Monitor Me – Wie Quantified Self das Gesundheitswesen revolutioniert

Die knapp einstündige Dokumentation der BBC zeigt eindrucksvoll, wie Quantified Self das Gesundheitswesen von Grund auf ändert. Die Meßbarkeit des eigenen Körpers anhand kleiner, am Körper selbst bzw. an der Kleidung zu tragender Geräte in Verbindung mit entsprechenden Apps auf Smartphone oder Tablet, bedeutet nichts weniger als eine Revolution für die Gesundheitsindustrie: (Über-)Lebensnotwendiges Monitoring, für das bis vor kurzem extrem teure medizinischem Fachpersonal vorbehaltene Geräte vonnöten waren, kann nun vom Menschen selbst durchgeführt werden.

Das bedeutet einen klaren Wechsel der Machtpositionen: von Kliniken, Laboren und Ärzten bewegt sich die Fähigkeit der Gesundheitsüberwachung hin zum Menschen und Patienten: er gewinnt – er ist ab sofort selbst in der Lage, seine Gesundheit zu analysieren und relevante Signale hin entsprechend zu handeln.

Schreibe einen Kommentar