Data Driven Marketing: Finde die Kunden, die Du überzeugen kannst!

Zu wissen, wie sich Kunden verhalten werden, ist das Eine. Diese Kunden ansprechen und davon überzeugen zu können, die Produkte des eigenen Unternehmens zu kaufen, ist das Andere. Nur zu wissen, wohin der Nutzer gleich klickt oder welche Richtung er in der Stadt einschlagen wird, ist für sich genommen noch keine wertvolle Information, meint Arjan Harding.

Der Marketing-Fokus sollte demnach auf diejenigen Nutzer gelegt werden, die sich überzeugen lassen, das eigene Produkt zu kaufen. Mit kombinierten Methoden aus Behavioral Science und Data Science, dem Persuasion Profiling, entstehen neue Möglichkeiten, überzeugbare Kundengruppen zu identifizieren: aus der sog. persuasion DNA des Nutzers lassen sich wertvolle Erkenntnisse wie beispielsweise das favorisierte Kommunikationsmittel herausfinden. Allein eine derartige Erkenntnis erhöht die Effektivität des Marketings signifikant.

Schreibe einen Kommentar